Provokativ!

Provokativer Stil

Provo-Narr

Eine meiner Lieblingskommunikationsansätze im Coaching aber auch im sonstigen Leben ist der Provokative Stil nach Frank Farrelly. Damit kommt man sehr schnell direkt zur Sache, und kann hervorragend die drei Wachstumsbremsen (FFF - Feigheit, Faulheit und Fixierung) lösen.

"Aber ist Provokation nicht was Böses?" -- "Nicht, wenn man damit eine humorvolle Gesprächsführung versteht, die Menschen überraschend schnell aus ihrer gewohnten Perspektive herauslockt, und ihre Themen aus einer anderen Perspektive sehen lässt." -- "Und wozu ist das gut?" -- "Das führt sehr einfach zu Erleichterung und persönlichem emotionalen Bezug und zur Bereitschaft der Veränderung." -- "Aber darf man im Coaching auch lachen?" -- "Unbedingt! Gerade dort ist es sehr effektiv! Und im Alltag sowieso ..." -- "Heißt das, dass ich beim provokativen Stil ausgelacht werde?" -- "Nein, es geht immer darum, dass du als Klient mehr lachst als ich als Coach!" -- "Puh, dann hab ich ja nochmal Glück gehabt ..."

Den provokativen Stil setze ich flexible immer dann gen ein, wenn er angebracht scheint. Aber natürlich gibt's daneben auch noch ne Vielzahl von anderen nützlichen Interventionen - das wäre doch gelacht!

Termine: